Drei sportliche Verletzungen, die mit PRP behandelt werden können. 

Sie hörten wahrscheinlich von Behandlungen wie PRP-Behandlung oder manchmal PRP-Behandlung, in denen professionelle Athleten Heilzeiten beschleunigen können, wie z. B. Tigerwälder und registriert. Diese Athleten erhielten eine PRP-Behandlung, nachdem er Verletzungen erlitten hatte, die den Monaten ausgesetzt waren. Stattdessen holten sie schnellere Erholungszeiten durch die PRP-Behandlung ab. 

Regeneratives Medikament verwendet natürliche Fähigkeiten, um gesunde Regenerationszellen zu verbessern, die im ganzen Körper zu finden sind. 

Diese orthomiologische Behandlung ist in vielen der häufigsten Sportverletzungen minimal invasiv, sicher und schnell und sehr effektiv. 

Kleidung sind kleine albumförmige Blutzellen, die natürliche Quellen für Wachstumsfaktoren, Proteine  und zytotoxische stimulierende Heilknochen und weiche Gewebe enthalten. Thrombites erfüllen einige wertvolle Funktionen:


Wachstumsfaktoren: Viele Wachstumsfaktoren bieten viele Möglichkeiten, Reparaturen an den Zellen zu unterstützen. Einige von ihnen sind: Entzündungen reduzieren, das Wachstum von Zellen verbessern und Signale an das Immunsystem senden. 

Cytochinas: Cytokine sind für fast alle Reparaturprozesse verantwortlich, was natürlich im Körper abläuft. Cytokine sind wichtig für mobile Kommunikation und sammelt Beschleunigungsgewebe und Wunden. Je nach speziellen Zellverbrechen werden zahlreiche metabolische Wege aktiviert, die Zellwiederherstellung unterstützen. 

Letzte Stammzellen: Durch Einstellen von Weichgewebe lösen sich Tlatelets Wasserfall für die Blutgerinnung und bilden den Geist des Fibrin, um Blutungen aufzuhören. Außerdem senken Plättchen die Stammzellen, einen weiteren Faktor in der natürlichen Heilung. Dieses wesentliche Forum erleichtert die Bildung von Fibrinaten, der Entwicklung neuer Gewebe und den Beginn des Heilungsprozesses. 

Kunststoffplasma ist ein Blutplasma mit dichten Blutplättchen. Typische Blutplättchen in PRP sind 5-10 mal höher wie im Blut. Daher ist die PRP-Zusammenfassung der obigen Ressourcen, die zusammen Reparaturen und Erneuerung anregt. 

Für einige Sportunterbrechungen kann der Körper über Wochen oder Monate geheilt werden. Für schwerere Verletzungen hat der Körper einfach nicht genug Selbstverteidigung. In beiden Fällen fliegt der PRP den natürlichen Heilungsprozess und eilte es. 

1. Die Behandlung der Tennishülle mit PRPPPPP-Injektionen ist besonders wirksam bei der Behandlung von seitlicher Epikondylitis, der allgemein als Tennisbücher bekannt ist. 

In diesem Zustand werden die frühen Kanäle angegeben, hauptsächlich aus Überlast und wiederholter Last. Während Tennis eine laterale Epikondylitis spielen kann (insbesondere wenn die biomechanischen Mängel), ist dies an Kletterer, Maler, Schreiner, Zeitplänen, Mechanik und jedem, der wiederholte Armbewegungen durchführt, üblich. 

Da diese Sehnen wenig Blut haben, wurden sie sehr langsam ausgehärtet. Die PRP-Injektionen beleuchten den Schmerz des Tennis-Ellbogens und beginnen zu heilen. Die Forschung zeigt die Wirksamkeit von PRP-Injektionen beim Wiederherstellen der Funktion bei Patienten mit Tennisbogen. 

 

2. PRP-Injektionen im Rotator unterbrochene Läsionen Die Rotatorhülse, die Muskulatur und andere Weichgewebe, die die Schulter laufen, sind ein gemeinsamer Ort für Sportverletzungen. Jede wiederholte Bewegung des Oberarms (zum Beispiel einen Baseballkugel oder Fotografieren von Körben) kann Probleme verursachen. Die Rotationshülse ist jedoch auch ein üblicher Verletzungsort aufgrund von Wasserfällen und anderen Unfällen. 

Obwohl die Tränen der vollen rotierenden Hülsen normal serviert werden sollten, sind sowohl die Teilrisse als auch die Entzündung der Schleifenbeutel insbesondere in den PRP-Injektionen. 

Darüber hinaus kann die Tendinopathie oder Tendinitis der Rotationsmanschette auch von Plasmabehandlungen, die reich an Blutplättchen sind, sehr profitieren. 

3. Plättchenreiches Plasma (PRP) Die häufigste Läsion und andere Patienten, die zu den Füßen auf der pflanzlichen Fasciit-Plantaritis arbeiten oder trainieren. Diese chronische Erkrankung verursacht einen starken gesundheitlichen Schmerz, der viele Patienten gegen konservative Behandlungsformen bietet. Ohne zu behandeln, kann dies zu Knochenspuren führen, die betrieben werden müssen. 

Viele Patienten erhalten Cortison-Injektionen für diese und andere Verstöße gegen schmerzhafte Sportarten. Obwohl Cortison-Buchsen den Schmerz vorübergehend ändern können (bis zu einem Jahr), heilte die Wunde nicht. Einige Studien deuten darauf hin, dass die mehreren Injektionen von Cortison im Laufe der Zeit zu einer Atrophie der Schlacht des Fersenfetts führen können, was zu einer Erhöhung der Fersenschmerzen führt. 

PRP-Injektionen lindern auch Schmerzen, aber das Wichtigste ist, dass der Heilungsprozess beginnt, so dass die Patienten den größten Teil ihrer wiederhergestellten Funktion behalten. 

Viele andere Arten von Sportverletzungen können auch von Plasma-Injektionen profitieren, die reich an Blutplättchen sind, darunter Aillesilas Tendentaucher, Ular (ULAR) -E-Reifen und Oberschenkelläsionen. 

Das Verfahren von 1 bis 2 PRP Röhrchen ist erforderlich. Der Effekt ist praktisch identisch mit der Behandlung der PRP-Behandlung von Blutströmen und einer in dem Arm intravenös angeordnete Abtastnadel, und das Blut wird in einem kleinen Kolben gesammelt. 

Schritt 2 Zentrifugation. 


PRP-Zentrifuge ist ein Gerät, das Hochgeschwindigkeits-PRP-Röhrchen dreht. Diese Funktion trennt sich physisch Blut feste und flüssige Teile: rote Blutkörperchen (Erythrozyten), weiße Zellen (Leukozyten), Blutplättchen (Thrombozyten) und Plasma (Flüssigkeit). 

Weitere Informationen finden Sie auf PRP-Shop von prpmed